Nanogen

★★★

REPHAiR

★★

Sensi Hair

★★★★★

SMH

★★★

Toppik

★★★★

 

COVERHAIR

★★

ECOBELL

★★

Hairfor2

★★

HairPower

★★

Hairfor2

★★★

Streuhaar ist nicht gleich Streuhaar

Wenn das Haar an Dichte verliert oder ganz ausgeht, dann ist Streuhaar heute ein immer beliebter werdender Haarauffüller mit teilweise verblüffenden Ergebnissen. Zahlreiche unterschiedliche Hersteller bemühen sich mittlerweile um die Gunst der betroffenen Kunden und bieten mitunter recht verschiedene Varianten von Schütthaar an.

Wenn gleich Streuhaar immer auf der Basis von Mikrofaser-Technologie funktioniert und das Produkt als Haarauffüller bzw. als Haarverdicker fungieren soll, so unterscheiden sich die Produkte der verschiedenen Hersteller doch enorm. Im direkten Vergleich stehen hier die Produkte von „Super Million Hair“, „Rephair“, „Nanogen“, „Hair Power“, „Haifor2“, „Cover Hair“, „Sensi Hair“, „Ecobell“ und „HairSoReal“.
Für den direkten Vergleich der unterschiedlichen Produkte kommen verschiedene Aspekte zum Tragen. Entscheidende Faktoren sind unter anderem die Dosierbarkeit vom Streuhaar, das Streuverhalten des Schütthaars und seine Haftbarkeit an Kopfhaut bzw. Haaren.

Wie sehr unterscheidet sich die aufgetragene Kunstfaser vom Echthaar und in welchen Farbnuancen kann variiert werden? Wie natürlich wirkt das aufgetragene Streuhaar? Entsteht der Eindruck, es läge Staub auf den Haaren? Wie gut liegen die Kunstfasern wirklich am Haar an, wie intensiv wirkt das Streuhaar als Haarverdicker? Kommt es nach der Anwendung zu Problemen, etwa zur Bildung von Verklumpungen oder Verklebungen? Wie verhält sich das Produkt in Beschaffenheit und Farbe bei Feuchtigkeit durch Nässe oder Schweiß?